Exklusiv für studierende Mitglieder des bdvb e.V.

Wiesbaden, 08. Juni 2018 ab 12:00 Uhr

Es ist eines der wohl heißesten Themen der Business-Welt: Disruptive Blockchain-Technologien und Fintechs zwingen die Finanzbranche zum Umdenken. Du willst Dich aus erster Hand informieren und Kontakte knüpfen? Dann bewirb Dich bis 15. Mai 2018 mit Lebenslauf und Motivationsschreiben (halbe Seite) an veranstaltungen@bdvb.de – und mit etwas Glück bist Du dabei.*

Für Aktivit-Stipendiaten entfällt die Bewerbung – Euer Platz ist bereits reserviert!

Am folgenden Tag, am 09.06.2018, findet im STARTWERK Wiesbaden die 2. bdvb Mentorenkonferenz statt. Die Übernachtung im Motel One Wiesbaden ist für Teilnehmer der Mentorenkonferenz kostenfrei. Jetzt anmelden!

Für studierende bdvb-Mitglieder, die sich auch zur 2. bdvb Mentorenkonferenz am 9.6. anmelden, werden neben einem Reisekostenzuschuss von bis zu 40,- Euro auch die Hotelkosten übernommen. Weitere Informationen erhältst Du mit unserer Zusage.

Programm

12:00

Check-in, Motel One Wiesbaden

Individuelle Anreise zur Aareal Bank AG, Paulinenstr. 15, 65189 Wiesbaden

Imbiss

13:00

Begrüßung
Dr. Matthias Meyer-Schwarzenberger, bdvb

13:15

Banking 4.0 – Challenge & Change
Sebastian Sellinat, Aareal

14:00

Pause

14:15

Blockchain – Hype oder Business?
Marc Bernstein und Benjamin Blume, KPMG

17:00

Transfer zum Hotel

GEMEINSAMES ABENDPROGRAMM:

18:00

Begrüßung der Mentees und Mentoren
Dr. Matthias Meyer-Schwarzenberger, bdvb

18:15

Stadtrundgang Wiesbaden
Nikolaus Mikulaschek

19:00

Dinner mit Stil
Patrizia Becker, bdvb

Sebastian Sellinat

Workshop “Banking 4.0 – Challenge & Change”

In diesem Workshop erfahrt ihr aus erster Hand, wie sich die mittelständische AAREAL Bank durch das Programm “AAREAL2020” auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts einstellt.

  • Wer sind wir? Was machen wir? Warum sind wir als AAREAL BANK GROUP anders aufgestellt als die Banken, die jeder kennt?
  • In welchen Bereichen sind wir als Bank innovativ und wie arbeiten wir mit Startups und Inkubatoren zusammen?
  • Warum gibt es eigentlich Fintechs, Proptechs, …
  • Last but not least: Wie und wo können Sie uns kennenlernen? Wie arbeiten wir und warum ist www.arbeiten-in-wiesbaden.de unsere Domain…

Das sind einige Fragen, auf die Ihnen @HRARTIXT Sebastian Sellinat mit dem Team der Aareal Bank AG Antworten geben wird. Und ganz besonders freuen wir uns auf Ihre Fragen. Herzlich willkommen in unserem Hause!

Marc Bernstein

Benjamin Blume

Workshop “Blockchain – Hype oder Business?“

Fast jeder hat von Bitcoin gehört, ob im Positiven, oder im Rahmen der Dark Web Skandale und des Films „Silk Road”. Was für den Einen die Faszination der Unabhängigkeit und Sicherheit bedeutet stellt für Anderen für Steuerhinterziehung und illegale Geschäfte. Wir wollen über den Hype und die Chance hinter dem „Vorhang” sprechen und nach potenziellen Anwendungsmöglichkeiten im Rahmen eines Workshops suchen. Insbesondere möchten wir dabei mögliche Geschäftsmodelle über verschiedene Branchen hinweg identifizieren und mit euch diskutieren. Im Rahmen des Workshops werdet ihr weitere Ideen generieren und den anderen Teilnehmern auch präsentieren. Dabei stehen die folgenden Fragen im Zentrum:

Welches Potenzial hat die Blockchain, Geschäftsideen wie wir sie kennen zu disruptieren und komplett neu zu gestalten? Welche konkreten Geschäftsideen sind denkbar? Welche Chancen und Risiken bestehen hier? Welche Voraussetzungen müssen für diese Geschäftsideen noch geschaffen werden?

Der Antwort auf diese Frage werden wir mit euch gemeinsam einen Schritt näher kommen.

Patrizia Becker

“Dinner mit Stil”

Mit einem kurzen Impuls zum Thema Höflichkeit, Kennenlernen und Online-Etikette wird Frau Becker unseren Workshop-Tag  abrunden.

Ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Empathie beschreiben am besten, was die Arbeit von Patrizia Becker ausmacht. Ihr Gespür für Persönlichkeiten sowie für deren Kontext tragen zur präzisen Analyse und zu vorausschauenden Handlungs-Empfehlungen bei. Deutlich arbeitet sie den Unterschied zwischen purer Erfüllung von Knigge-Vorgaben und inspirierenden Persönlichkeiten heraus.

www.erfolgmitstil.de

Informationen zur Anreise

Die Anreise ist mit dem Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn möglich. Achtung: Das Veranstaltungsticket wird im Zug nur akzeptiert, wenn ein Ausdruck der Einladung mitgeführt wird. Hier ausdrucken…

*Die Bewerberauswahl, Beschränkung der Teilnehmerzahl und mögliche Änderungen im Programmablauf liegen jederzeit im Ermessen des Veranstalters. Es wird keine Korrespondenz geführt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Anmeldung bzw. Bewerbung erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine eingereichten personenbezogenen Daten für den Zweck der Veranstaltung an das Organisationsteam und die beteiligten Referenten weitergegeben werden. Während der Veranstaltung aufgenommene Fotos und Videos können vom bdvb uneingeschränkt genutzt werden.