Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e. V.


Partnerverbände

 


 


THESIS – Interdisziplinäres Netzwerk für Promovierende und Promovierte e.V.

Thesis

THESIS ist das einzige, deutschlandweite und interdisziplinäre Netzwerk für Promovierende und Promovierte e.V. Wir vertreten primär die Interessen von Promovenden und Promovierten, fördern den wissenschaftlichen Dialog unter Wissenschaftlern sowie den Erfahrungsaustausch in Wissenschaft und Praxis mit Experten aus Bildung, Forschung, Politik und Wirtschaft, national wie international. Wir bieten wertvolle Beratung, wissenschaftliche Anleitungen sowie attraktive Mitgliederleistungen für eine rundum erfolgreiche Promotion und wissenschaftliche Karriere, davor und danach. Mit über 700 Mitgliedern aus 70 Fachdisziplinen wissenschaftlich online und persönlich Netzwerken: "spannend – hochschulpolitisch aktiv – international – innovativ"!

THESIS e.V. – Besser promovieren

 


 


Deutscher Fachjournalisten-Verband (DFJV)

Logo DFJV

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV) ist ein Berufsverband und Dienstleister für Journalisten, die sich auf ein Fach, Ressort oder Themengebiet spezialisiert haben. Er bietet seinen mehr als 11.500 Mitgliedern u. a. Leistungen wie eine individuelle und kostenfreie Beratung in Rechts-, Steuer-, KSK-, Fach- und Existenzgründungsfragen, auf die Profession abgestimmte Weiterbildungsangebote, ein fachjournalistisches Onlinemagazin, Leitfäden, Studien und Fachbücher zu wichtigen journalistischen Themenfeldern, Veranstaltungen sowie die Ausstellung des Presseausweises an.

bdvb-Mitglieder haben die Möglichkeit, auch beim DFJV Mitglied zu werden, wenn sie dauerhaft und regelmäßig publizieren bzw. journalistisch tätig sind. Der DFJV reduziert den Beitrag für bdvb-Mitglieder auf 75,- € p.a. Die Ausstellung des Presseausweises ist in diesem Beitrag bereits inkludiert. Ein spezielles Antragsformular kann hier heruntergeladen werden.

 


 


List Gesellschaft e.V.

Logo List-Gesellschaft

Die List Gesellschaft e.V. (www.list-gesellschaft.de) ist eine internationale Vereinigung von ca. 500 persönlichen, korporativen und institutionellen Mitgliedern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verbänden und öffentlicher Verwaltung. Ihr zentrales Anliegen ist, wirtschafts- und gesellschaftspolitische Fragestellungen gemeinsam mit Wissenschaftlern und Praktikern zu analysieren und umsetzbare Lösungen zu erarbeiten. Dazu dienen Veranstaltungen (List Gespräch), die Publikation des "List Forums für Wirtschafts- und Finanzpolitik" und ein Förderpreis für jüngere Wissenschaftler. bdvb-Mitglieder können für € 45 (statt € 55), Studierende und junge Wissenschaftler bis 30 Jahre für € 20 im Jahr eine Gastmitgliedschaft in der List Gesellschaft erwerben.

 


 


Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker

Service

Suche