Politische Positionen2018-05-24T10:03:54+00:00
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.
Prof. Schauf

Werte und Ziele

Politische Positionen

Die Wirtschaft ist kein Selbstzweck. Sie hat menschlichen Bedürfnissen und gesellschaftlichen Zielen zu dienen. Deswegen bekennt sich der bdvb zum Erfolgsmodell der Sozialen Marktwirtschaft und blickt mit Stolz auf die Mitgliedschaft Ludwig Erhards zurück.

Leitlinien zur Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik

Die Basis unserer politischen Arbeit wurde anlässlich der Mitgliederversammlung 2015 in den politischen Leitlinien des bdvb zur Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik festgeschrieben. Zu unseren Kernanliegen gehören eine schlanke aber starke EU und die Zielsetzung eines fairen globalen Freihandelssystems.

Wahlprüfsteine und Fragen zur Bundestagswahl 2017

Um der gesellschaftlichen Verantwortung unseres Verbandes Rechnung zu tragen, wurden zur Bundestagswahl 2017 erstmals Wahlprüfsteine und Fragen formuliert und allen Parteien, die zum Stichtag 30.04.2017 im Bundestag oder in mindestens einem Landesparlament in Fraktionsstärke vertreten waren, zur Beantwortung vorgelegt.

Die veröffentlichten Antworten der Parteien dienten nicht nur zur Orientierungshilfe bei der individuellen Wahlentscheidung am 24. September 2017, sondern bilden auch weiterhin einen interessanten Maßstab zur Beurteilung der Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik während und nach der Regierungsbildung.

Kampagne für das Pflichtschulfach Wirtschaft

Mit der Resolution und Unterschriftensammlung für das Pflichtschulfach Wirtschaft unterstreicht der bdvb, dass ökonomische Bildung ein integraler Bestandteil der Allgemeinbildung ist. Dabei geht es uns keineswegs darum, das Studium der Wirtschaftswissenschaften, das wir selbst absolviert haben, an die Schule zu verlegen. Ziel des geforderten Wirtschaftsunterrichts ist vielmehr die Befähigung jedes mündigen Bürgers und jeder mündigen Bürgerin zum selbstverantwortlichen Leben und zur kritischen Teilhabe am politischen Diskurs über ökonomische Fragestellungen.

Auch zur Chancengleichheit und zum gesellschaftlichen Ausgleich leistet die geforderte flächendeckende Einführung von “Wirtschaft” als Pflichtschulfach in allen Bundesländern einen unverzichtbaren Beitrag.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Bundesgeschäftsstelle:

bdvb-Leitlinien, Titelblatt für Downloads
 

bdvb Leitlinien zur Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik

bdvb-Petiton, Resolution Pflichtfach Wirtschaft, Titelblatt
 

Pflichtfach Wirtschaft in der Schule – Resolution

ULA Grundsätze, Titelblatt für Downloads
 

Grundsatzpapier der ULA Mitgliedsverbände

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.