15.01.2020
Forum Bundesbank: “Wie entwickelt sich die Wirtschaft? Und was bedeutet diese Entwicklung für die Geldpolitik?”

  • 18:00 Uhr

  • Deutsche Bundesbank, Platz der Deutschen Einheit 1, 40212 Düsseldorf

  • Kostenfreie Einladung der Deutschen Bundesbank , Hauptverw. NRW

  • Verbindliche Anmeldung bis 10.01.2020 über bg-duesseldorf@bdvb.de

Referent: Norman Isermann, Stab der Präsidentin der Hauptverwaltung in Nordrhein-Westfalen der Deutschen Bundesbank.

Nach Jahren der Hochkonjunktur schwächelte die deutsche Wirtschaft in 2019. Die Brexit-Unsicherheit, der Handelsstreit zwischen den USA und China, aber auch heimische Herausforderungen in der industriellen Wertschöpfung bescheren der deutschen Konjunktur nur ein mageres Plus. Diese Entwicklung in Deutschland und Europa belastet auch die Geldpolitik. Sinkende Inflationsraten und Inflationserwartungen haben damit vorerst das Ende des Ausstiegs aus der ultralockeren Geldpolitik eingeläutet. So senkte der EZB-Rat die Zinsen erneut und seit November werden zudem wieder Wertpapiere angekauft.

Haben wir es nur mit einer konjunkturellen Delle zu tun, oder hält diese Entwicklung länger an? Und wann ist mit der Wende in der Geldpolitik zu rechnen?

Norman Isermann wird in seinem Vortrag diese und andere Themen zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur aktuellen Geldpolitik ansprechen und diskutieren.

Die Veranstaltung findet ausnahmsweise in einem anderen Raum statt. Bitte benutzen Sie folgenden Eingang: Platz der Deutschen Einheit 1, 40212 Düsseldorf