Wer wir sind

Präsidium und Beirat

Das Präsidium leitet den Verband und führt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung aus. Es besteht aus dem Präsidenten, drei Vizepräsidenten und einem Schatzmeister (vertretungsberechtigter Vorstand) sowie bis zu sechs weiteren Präsidiumsmitgliedern.

Auch die Bundesvorsitzende der Hochschulgruppen ist Mitglied des Präsidiums. Der Vorsitzende des Beirats nimmt mit Sitz und Stimme an den Sitzungen des Präsidiums teil.

Das Präsidium unter der Leitung von Willi Rugen wurde in der virtuellen Bundesmitgliederversammlung am 19. Februar 2022 gewählt. Laut Satzung bleibt es bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Amt, die traditionell im Zweijahresturnus stattfindet.

Die Mitglieder des Präsidiums erhalten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit keine Vergütung. Die Bearbeitung der laufenden Geschäfte wird durch die hauptamtliche Geschäftsführung sichergestellt.

Der Beirat tritt zweimal jährlich an wechselnden Orten zusammen. Er besteht aus den Vorsitzenden der Regionalverbände, den Vorsitzenden der sechs mitgliederzahlenmäßig stärksten Fachausschüsse sowie den Leitern der drei mitgliederzahlenmäßig stärksten Hochschulgruppen.

Neben dem Informationsaustausch zwischen Präsidium und Gruppenvertretern nimmt der Beirat bestimmte budgetäre und organisatorische Anhörungs- und Mitspracherechte wahr, die in unserer Satzung festgelegt sind.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Bundesgeschäftsstelle:

  • Bundesverband Deutscher
    Volks- und Betriebswirte e.V.
    Florastr. 29
    40217 Düsseldorf
    Tel. 0211 371022
    Fax 0211 379468

  • Daniel Gerhards
    Geschäftsführer
    daniel.gerhards@bdvb.de

Mitglieder des Präsidiums

Präsident

Dipl.-Volksw. Willi Rugen ist Bankmanager im Ruhestand und geschäftsführender Gesellschafter seiner Beteiligungsgesellschaft. Ehrenamtlich engagiert er sich u.a. bei der IHK, der Wirtschaftspolitischen Gesellschaft, im Wirtschaftsclub Rhein-Main, European Finance Forum, International Bankers Forum, American German Business Club, der Carl Friedrich von Weizsäcker-Gesellschaft, diversen kulturellen Einrichtungen und bei den Lions. Download Pressefoto (Quelle: Jacek Ruta/bdvb)

Vizepräsidentin

Dipl.-Betriebsw. Ulrike Hellweg, MBA, studierte Betriebswirtschaft an der FH Niederrhein und anschließend Finanzdienstleistungen an der University of Wales; jetzt tätig bei einer Beteiligungsgesellschaft. Sie hat berufliche Erfahrungen im Baugewerbe, der Automobil- und Möbelindustrie, der Immobilienbranche sowie in der Wirtschaftsprüfung/Steuerberatung. Seit 2015 Mitglied im bdvb, engagiert sich Ulrike Hellweg im Fachausschuss Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik und im Regionalverband Niedersachsen.

Vizepräsident

Hartmut Jaensch studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr in München. Weitere prägende Stationen waren die University of Houston und die Business School der Harvard University. Als Manager mit Erfahrung in internationalen Fach- und Führungspositionen verantwortete er die Entwicklung und Einführung von Prognose,- Finanz- und Risikomanagement-Systemen. Seine Erkenntnisse intensiver Kapitalmarktforschung teilt er heute als geschäftsführender Gesellschafter einer Finanztechnologie-Firma, die privaten und institutionellen Anlegern Entscheidungshilfen für den Aktienmarkt bietet.

Vizepräsident

Prof. Dr. Alexander Zureck, MBA, studierte Business Administration an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. Seit 2018 ist er dort Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Banking & Finance, am Standort Düsseldorf. Berufliche Erfahrungen sammelte er in der Vergangenheit als Berater, Coach und Projektmanager in der Finanz-, Immobilien- und Sportbranche sowie in der Erwachsenenbildung und in der Marktforschung. Im bdvb ist er seit ca. zehn Jahren im Vorstand des Regionalverbands Ruhr-West aktiv und stellvertretender Sprecher des Fachausschusses Finanzmärkte.

Schatzmeister

Dipl.-Betriebsw. (FH) Markus Englert ist Leiter Finanzen und Administration der TEAMCHALLENGE GmbH (www.challenge-roth.de). Er ist Schriftführer im Vorstand des bdvb Regionalverbands Nürnberg/Nordbayern.

Mitglied des Präsidiums

Ulf Hollinderbäumer ist seit seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Düsseldorf langjähriges Mitglied im bdvb und war nach seiner Zeit als Leiter der Hochschulgruppe Düsseldorf und der Bezirksgruppe in Düsseldorf mehrere Jahre Mitglied im Präsidium. Aktuell ist er Vorsitzender des Regionalverbandes München / Südbayern. Ulf Hollinderbäumer ist bereits seit vielen Jahren in verschiedenen Managementpositionen von IT-Strategie- und Managementberatungen tätig. Aktuell verantwortet er einen Leistungsbereich für die Themenfelder „Smart-City-Transformation“ und „Digitale Daseinsvorsorge“ bei der Beratungsgesellschaft Cassini Consulting AG aus Düsseldorf am Standort München.

Mitglied des Präsidiums

Prof. Dr. Claudia Niebergall studierte an der Bergischen Universität Wuppertal, der Universität zu Köln und an der Ūnīversīṭat Ben-Gūrijjōn ba-Negev (Israel). Während ihres Studiums trat sie dem bdvb bei. Heute ist sie Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Dienstleistungsmanagement an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach.

Mitglied des Präsidiums

Dipl.-Ing. oec. Ines Schiller studierte Betriebswirtschaft der Bauindustrie an der Technischen Hochschule Leipzig und Berufliche Erwachsenenbildung an der TU Dresden. Sie verfügt über Erfahrungen bei der Gründung und im Management von Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft. Sie verantwortet als Berufspädagogin den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft eines privaten Beruflichen Gymnasiums und arbeitet als Dozentin in der Unternehmensführung im Handwerk. Ines Schiller engagiert sich seit 2019 im bdvb und ist im Fachausschuss Bildungspolitik tätig.

Mitglied des Präsidiums

Dr. Martin Ulmer hat langjährige Erfahrung in Coaching und Unternehmensberatung, ist Mitglied mehrerer Aufsichtsgremien und hat diverse Unternehmen gegründet wie CN St. Gallen Group (www.competence-network.ch), 
CAIDAO Group (www.caidao.de), 
ConSigma Group (www.consigma-holding.ag) u.a. Daneben ist er Buchautor sowie als Dozent und Referent tätig. Dr. Ulmer ist Vorstandsmitglied des Regionalverbands Rhein-Main (Frankfurt).

Mitglied des Präsidiums

Cordula Voß ist im Management eines Logistikdienstleistungsunternehmens tätig. Sie hat internationale Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Zudem verfügt Sie über verschiedene berufliche Erfahrungen in Unternehmen des Handels und in der verladenden Wirtschaft. Im bdvb engagiert sich Cordula Voß seit 2018 als Mitglied des Beirats und seit 2019 im Vorstand des Regionalverbands Rhein-Main.

Anna-Lena Herforth und Arne Fleschenberg gehören als Bundesvorsitzende der Hochschulgruppen unmittelbar dem Präsidium an, ohne von der Mitgliederversammlung gewählt zu sein.

Niklas Hochfeld und Leon Szeliga (v.l.) gehören als Bundesvorsitzende der Hochschulgruppen unmittelbar dem Präsidium an, ohne von der Mitgliederversammlung gewählt zu sein.

Niklas Hochfeld und Leon Szeliga – Bundesvorsitzende der Hochschulgruppen

Beiratsvorstand

v.r. Sven Kraffzick (Vorsitzender), Franca Faber und Marius Krömer

Kontakt: beiratsvorstand@bdvb.de