25.01.2019  
Ökonomen unterstützen Existenzgründer-Plattform der Bundesregierung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Mitglieder des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte beraten Existenzgründer in unterschiedlichen Fachgebieten

Der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb) unterstützt die Plattform www.existenzgruender.de des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Mitglieder des bdvb beantworten im dortigen Expertenforum individuelle Fragen von Gründern.

Mit der Internetseite bietet das BMWi Existenzgründern eine zentrale Anlaufstelle, die eine Vielzahl an Informationen rund um das Thema Gründung bündelt. Insbesondere besteht die Möglichkeit, im „BMWi-Expertenforum“ individuelle Fragen zu stellen. Diese werden anonymisiert an einen von mehr als 40 ausgewählten Expertinnen und Experten aus 22 teilnehmenden Institutionen weitergeleitet und von diesen sachkundig beantwortet.

Zu den Partner-Institutionen des kostenlosen Angebots zählt ab sofort auch der bdvb. Bereits zum Start der Zusammenarbeit stellt er mit derzeit vier Spezialisten beinahe ein Zehntel der Ansprechpartner in der Expertenrunde.

Dazu Malcolm Schauf, bdvb-Präsident und Professor für allgemeine BWL an der FOM Hochschule Düsseldorf: „Das BMWi-Expertenforum ist eine tolle Initiative, die unsere volle Unterstützung verdient. Unsere hoch qualifizierten Mitglieder leisten dort mit ihrem ehrenamtlichen Engagement einen aktiven Beitrag, um das Gründerklima und die Erfolgschancen junger Unternehmen in Deutschland zu verbessern. Wir freuen uns, auf diese Weise gemeinsam mit anderen Fachverbänden und Organisationen an der Stärkung des Wirtschaftsstandorts Deutschland mitwirken zu können.“

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
2019-01-25T23:26:45+00:00